Donkpedia  News  Zitate  DonkSearch  YouTube  Twitter  DonkAnalyser  DonkSage  DonkResizer DonkBlog
Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Dennis Phillips

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Dennis Phillips

Dennis Phillips.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Cottage Hills, Illinois
Spitzname: Fordman
PokerStars: D.Phillips
Full Tilt Poker: -

Dennis Phillips (*1955) ist ein US-amerikanischer Amateurpokerspieler und Mitglied des Team PokerStars. Hauptberufliche arbeitet er als Kundenberater bei einer Spedition.

Pokerkarriere

Er besuchte nach seiner Schulausbildung das Blackburn College und machte dort einen Abschluss in Wirtschafts- und Politikwissenschaften.

Im November 2008 ging er als Chipleader der November Nine an den Main Event 2008-Finaltisch. Er gewann ein 200 $ Live Satellite im Harrah's Casino in St. Louis und qualifizierte sich so für das Event. Zum Finaltisch buchte er für seine 300 Mann und Frau starke Gefolgschaft 59 Zimmer im Rio All-Suite Hotel and Casino.

Er engagiert sich für die Bad Beat on Cancer-Organisation und spendete 1 % seines Main Event-Gewinns.

Für das Finale im November heuerte er Roy Winston als Coach an, was sich mit Rang drei sowie knapp 4.500.000 $ ausbezahlen sollte.

Ein Jahr später drang Phillips erneut sehr tief ins Main Event vor und belegte einen starken 45. Rang für 178.857 Dollar.

Bei der World Series of Poker 2012 kam er ins Heads Up des Seniorenevents, wo er gegen Allyn Jaffrey Shulman allerdings verlor.

Weblinks