Donkpedia  News  Zitate  DonkSearch  YouTube  Twitter  DonkAnalyser  DonkSage  DonkResizer DonkBlog
Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Eli Elezra

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Israel
Eli Elezra

Eli Elezra (Bracelet).jpg
Elezra bei der WSOP 2007.
User.png
Persönliches
Wohnort: Henderson, Nevada
Letzte Änderung: 4. Oktober 2012, 20:54

Eliahu (Eli) Ilan Elezra (hebräisch: אלי אלעזרא; sprich: [əːlɪ ɛləzrɒ]; * 24. November 1960 in Jerusalem) ist ein israelischer Unternehmer und Pokerspieler mit einem Abschluss in Maschinenbau, der in Las Vegas mit seiner Frau und fünf Kindern lebt.

Inhaltsverzeichnis

Leben

In den 1980ern war Elezra in leitender Position einer israelischen Armee-Spezialeinheit der Green Berets, nachdem er einen Job bei der Luftwaffe ausschlug. Bei einem Einsatz im Libanonkrieg im Jahr 1982 zog er sich eine Beinverletzung zu und erlernte während dieser Zeit das Pokerspiel. Nach seinem Militärdienst zog er durch die Welt und arbeitete so zum Beispiel in Alaska auf einem Fischkutter und machte Trekkingtouren durch Nepal.

Später zog er Vereinigten Staaten und wurde Inhaber des ersten Express-Photo-Geschäftes, wobei er nach wie vor im Besitz einiger Shops ist. Zudem investierte er in Grundstücke und leitete mit dem Seven einen Nachtclub. Sein letztes Projekt war die Maya Makeover-Schönheitsklinik, in die Elezra rund vier Millionen hinein butterte.

Pokerkarriere

Elezra spielt vor allem High Stakes-Cash Games und war in allen TV-Formaten jener Art zu sehen. So nahm er beispielsweise an allen bisherigen sechs Staffeln von High Stakes Poker teil. Zudem spielt er regelmäßig in seinem zweiten Wohnzimmer, in Bobby's Room im Bellagio, wo man sämtliche Pokervarianten drauf haben muss.

Er hat es aber auch zu mehreren Platzierungen in den Preisgeldrängen bei der World Series of Poker gebracht.

Im Juli 2004 gewann Elezra ein Event der World Poker Tour im Casino des Mirage. Für diesen Sieg über das 281 Spieler große Teilnehmerfeld erhielt er ein Preisgeld in Höhe von 1.024.574 $. Mit ihm am Finaltisch saßen Jim Meehan, Scotty Nguyen, John Juanda, Gabe Kaplan und letztlich Lee Watkinson, den er im Heads Up besiegen konnte.

In einem Seven Card Stud-Event im Sommer 2007 gewann Elezra sein erstes World Series of Poker-Bracelet. 235 Teilnehmer ließ er hierbei hinter sich und als letzten Stein im Weg zum Armband kickte er Scotty Nguyen im Heads Up aus dem Rennen. Somit gewann er zunächst fast 200.000 $ für den eigentlichen Turniersieg, aber durch eine Sieges-Wette mit Barry Greenstein bekam Elezra weitere 250.000 $.

Den nächsten sechstelligen Score erreichte er bei der World Series of Poker 2008 beim World Championship-Mixed-Turnier.

Der gebürtige Iraeli war am TV-Finaltisch des High Roller-Events der Caribbean Poker Adventure 2009 bei seinem „Lieblingshobby“ zu sehen.

Aktuell liegen seine Einnahmen bei etwa 2.100.000 US-Dollar durch offizielle Pokerturniere.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2007 3.000 $ Seven Card Stud High/Low 198.984

Wissenswertes

  • Er gab über 50.000 $ für seine Aquarium inklusive den Fischen aus.
  • Eine Fotografie die Elezra darstellt häng in Bobby's Room.

Weblinks