Donkpedia  News  Zitate  DonkSearch  YouTube  Twitter  DonkAnalyser  DonkSage  DonkResizer DonkBlog
Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Noel Furlong

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irland
J.J. Furlong

Noel Furlong.jpg
Furlong im Jahr 2005
User.png
Persönliches
Wohnort: Dublin
Spitzname: Noel

J.J. „Noel“ Furlong (* 25. Dezember 1937 in Dublin) ist ein irischer Industrieller und Pokerspieler.

Nachdem er seine Schäfchen mit einer florierenden Teppichmanufaktur im Trockenen hatte, spielte er vermehrt Poker.

Bereits bei der World Series of Poker 1989 landete der Amateurspieler auf dem sechsten Rang des Main Events.

Fast auf den Tag genau, zehn Jahre nach seiner ersten Main Event-Finaltischteilnahme, gelangte er erneut dorthin. Diesmal gewann er sensationellerweise und wurde Weltmeister bei der World Series of Poker 1999, wofür er eine Million Dollar erhielt.

Er macht mit seinem Unternehmen mehr als 100 Millionen US-Dollar Umsatz per Anno und ist auch noch im hohen Alter im operativen Geschäft tätig.

Weblinks