Donkpedia  News  Zitate  DonkSearch  YouTube  Twitter  DonkAnalyser  DonkSage  DonkResizer DonkBlog
Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Russ Hamilton

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Russ Hamilton

Russ Hamilton.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Las Vegas, Nevada
Letzte Änderung: 14. September 2008, 16:07

Russ Hamilton ist ein professioneller Pokerspieler, der das Hauptturnier der World Series of Poker im Jahr 1994 gewonnen hat.

Inhaltsverzeichnis

Privates

Russ Hamilton zog 1984 wegen des angeblich besseren Wetters von Detroit nach Las Vegas. In Detroit arbeitete er als Buchmacher. In Las Vegas betrieb er zunächst ein Geschäft für Alarmanlagen. Nebenbei war er ein erfolgreicher Zocker beim Wetten auf Basketballergebnisse. Später widmete er sich auch dem Pokerspiel.

Pokerkarriere

Sein Erfolg beim Main Event der World Series of Poker 1994 brachte ihm in erster Linie eine Million $ ein. Da es die 25. Auflage der WSOP war, durfte er sein Gewicht versilbern lassen und bekam einen Bonus von 26.000 $. 2005 konnte er einen weiteren Anlauf auf den Main Event-Sieg unternehmen. Beim Sieg von Joe Hachem wurde Hamilton 59.

Zur Zeit spielt er nur noch wenige größere Turniere, da er der Meinung ist, schon das Größte erreicht zu haben, was ein Pokerspieler erreichen kann.

Russ Hamilton ist ein respektabler Amateur-Golfspieler. Er spielt meist um hohe Summen gegen andere vermögende Amateure.

Insgesamt hat er im Laufe seiner Karriere 1.500.000 $ an Preisgeldern verdient.

Ultimate-BetSkandal

Im Zuge des Ultimate Bet-Skandals kam er wieder ins Rampenlicht, er wurde 2008 als Hauptschuldiger genannt. Mittlerweile gilt er als schwarzes Schaf und Verstoßener.

Weblinks