Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

10. Turnier der World Series of Poker 2010

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seven Card Stud — World Championship Event
Teil der World Series of Poker 2010
WSOP-Logo.png
Datum 3. Juni - 5. Juni
Ort Rio, Las Vegas
Variante Seven Card Stud
Struktur
Buy In 10.000 $
Teilnehmer 150
Geldplatzierungen 16 (10,67 %)
 Genaue Ergebnisse 
Gewinner Men Nguyen
Sieger-Preisgeld 394.800

Das zehnte Turnier der World Series of Poker 2010 wurde vom 3. bis zum 5. Juni veranstaltet.

Es war das 10.000 $ Seven Card Stud-Event, der Gewinner durfte sich demnach als Stud-Weltmeister bezeichnen. Titelverteidiger war Freddie Ellis, der sich als Oldie 373.751 $ und sein erstes Armband sicherte.

Finaltisch

In einem exzellent besetzten Finaltisch, den Dan Heimiller an neunter Stelle knappest möglich verpasste, konnte sich Men Nguyen sein siebtes Bracelet sichern, Zweiter wurde Brandon Adams. Ebenfalls am Final Table waren etwa Sirous Jamshidi, Steve Billirakis, Michael Mizrachi oder Vladimir Shchemelev.

In einem Finaltisch, der weit stärker besetzt war, als beispielsweise der der Poker Player's Championship, konnte Men Nguyen sein bereits siebtes Bracelet gewinnen, womit sich die Frage nach der Existenz des Karmas wohl für alle Zeit erledigt hätte. Ebenfalls am Finaltisch saßen erstaunlicherweise auch der neue „Pokerweltmeister“ Michael Mizrachi und sein Heads-Up-Partner Vladimir Shchemelev.

Siehe dazu