Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Al Barbieri

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Al Barbieri

User.png
Persönliches
Wohnort: Philadelphia, Pennyslvania
Spitzname: Sugar Bear
Letzte Änderung: 8. Juni 2012, 07:29

Al „Sugar Bear“ Barbieri (*1958/1959) ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Pokerkarriere

Barbieri ist vor allem für seine regelmäßigen Cashes in kleineren Turnieren, darunter auch viele Side Events der World Series of Poker, bekannt. 2005 wurde er dort Dritter im Razz-Event, 2008 verlor er im Heads Up eines Stud-Turnieres gegen Mike Rocco, das Jahr darauf wurde er Dritter in einem Limit Hold'em-Turnier.

2010 gewann er gleich drei Side Events der L.A. Poker Classic und cashte bei dieser Turnierserie für über 135.000 $. Bei der World Series of Poker 2010 wurde er in einem H.O.R.S.E.-Turnier Zweiter.

Weblinks