Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Alexander Jung

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland
Alexander Jung

User.png
Persönliches
Wohnort: Berlin, Deutschland
Spitzname: derdings, skalexjung

Alexander Jung (*26. März 1983) ist ein deutscher Pokerspieler.

2007 begann seine Pokerkarriere mit dem Triumph eines Nebenturniers der L.A. Poker Classics für ein Preisgeld von 204.035 $. Im Juni folgte ein money finish bei der World Series of Poker 2007 im Seven Card Stud High/Low sowie ein sechster Platz in einem H.O.R.S.E.-Turnier.

Am Ende von 2007 verpasste er knapp die deutsche Pokermeisterschaft, wurde in jenem Turnier Dritter und etablierte sich endgültig in der deutschen Pokerszene.

Im Mai 2008 gewann er die Party Poker Million auf der MS Poesia und damit 358.280 $. Im Heads Up schlug er Dominik Stopka, auch Johannes Strassmann kam mit Rang 7 an den Finaltisch.

Für 55.800 Euro sicherte er sich das Finale der Spanish Poker Tour im Dezember 2008.

Unter Freunden ist Alexander Jung auch als Mad Genius bekannt.

Auf PokerStars ist er unter skalexjung zu finden und konnte dort jeweils einen dritten Platz beim Super Tuesday sowie beim Wednesday Hundred Fifty Grand belegen. Ansonsten spielt er mit dem Nicknamen derdings und konnte auf Absolute Poker zweimal das $150K Weekly für je 37,5k gewinnen.

Auf Full Tilt spielt er vor allem sein Lieblingsspiel Seven Card Stud High/Low und gewann auf Stars ein 2011er-SCOOP-Highroller-Event dieser Variante.

Weblinks