Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Amnon Filippi

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Amnon Filippi

User.png
Persönliches
Wohnort: New York City, New York
Spitzname: Guts

Amnon Filippi (*29. Juni 1969 in New York City) ist ein profesioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Filippi machte das erste Mal auf sicher aufmerksam, als er Mitte Juli 2005 die erste Ausgabe des 10.000 $ No Limit Hold'em Bellagio Cup in Las Vegas für 364.200 US-Dollar gewinnen konnte.

Bei den Borgata Winter Open 2006, einem Turnier der World Poker Tour, das Anfang 2006 stattfand, kam er auf den vierten Platz und erhielt dafür 184.785 $.

Bei der World Series of Poker 2007 war er im 50.000 $ H.O.R.S.E. einige Zeit Chipleader und erreichte am Ende den vierten Platz, wofür er 586.080 $ erhielt.

Außerdem spielte er in der zweiten Staffel von High Stakes Poker mit, wo er mit Gewinn abschließen konnte.

Beim WPT-Hauptturnier der Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic 2008 gelang er an den Finaltisch.

Bis dato gewann Filippi etwa 2,1 Millionen US-Dollar bei Turnieren.

Weblinks