Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Andrew Lichtenberger

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Andrew Lichtenberger

User.png
Persönliches
Wohnort: East Northport, New York
Spitzname: luckychewy
Money Icon.png
Verdienste
Turniereinnahmen:[?] 2.300.000 $
( 1.760.159 €)
Letzte Änderung: 8. Juni 2012, 07:40

Andrew Lichtenberger (*1987) ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Pokerkarriere

Onlinepoker

2007 konnte er in einem FTOPS-Event ein Preisgeld von 107.226 $ gewinnen.

Im November 2008 wurde er Zweiter bei einer Sunday Million hinter Jonathan Plens für eine Auszahlung von 127.386 $.

Unter seinem Nicknamen „Runthistable“ gewann er auf PokerStars einen Heads Up-SCOOP-Titel der 2009er Ausgabe für 172.800 $. Im Finale besiegte er den Spieler mit dem Namen 4pils&1pizza.

Als Coach bei Leggo Poker lässt er sich einen Stundenbetrag von 1.000 US-Dollar für eine Lehreinheit bezahlen.

Livepoker

Bei der World Series of Poker 2009 gelangen ihm fünf Preisgeldplatzierungen, darunter auch beim Main Event 2009. Er schaffte es nicht nur ins Geld sondern in den Vorschlusstag. Dort schied er auf dem 18. Rang aus und kassierte eine runde halbe Million Dollar.

Im April 2010 gewann er ein Circuit-Turnier im Cesars Palace für 190.137 US-Dollar. Lichtenberger nahm bei seinem Triumph das Runder selbst in die Hand und eliminierte die letzten sechs Spieler eigenständig am Finaltisch. Darunter liefen ihm Stephen O'Dwyer und Brock Parker sowie im Heads Up Dan Casetta vor die Flinte.

Im Dezember 2011 wurde er Vierter eines World Poker Tour-Events.

Weblinks