Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Brent Roberts

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Brent Roberts

User.png
Persönliches
Wohnort: Staten Island
Spitzname: Astrolux85

Brent Roberts ist ein US-amerikanischer Pokerspieler.

Bei der World Series of Poker 2006 kam er mit knapp über 21 Jahren als jüngster Spieler an einen WSOP-Finaltisch. Bei jenem 1.500-Dollar expensiven Hold'em-Turnier, welches von Brandon Cantu gewonnen wurde, konnte Roberts den fünften Rang belegen und 151.570 $ kassieren.

Das Highlight des Pokerjahres 2007 war der Erfolg eines Turnieres der Venetian Deep Stack Extravaganza, wofür er 111.282 $ cashte.

Im November 2008 sicherte er sich unter dem Nicknamen „Broberts85“ ein goldenes Jersey der zehnten FTOPS-Ausgabe. Er gewann ein PLO-Turnier mit 642 Startern und nahm ein Preisgeld von 75.250 US-Dollar ein. Für weitere 280.040 US-Dollar holte Brent Roberts nur einen Monat später den Turniersieg des WSOP-Circuit-Events in Atlantic City.

Alias „Astrolux85“ schnappte er sich auf auf PokerStars eines der Turniere derer Prestige-Turnierserie. Bei der WCOOP 2009 hatte er in einem 6max-NLHE-Rebuy-Turnier mit einem Einkaufswert von 500 $ einen Zahltag von 230.480 US-Dollar.

Bei der Spring Championship of Online Poker 2010 errang Roberts einen weiteren beachtenswerten Erfolg. Im Heads Up-Pot Limit Omaha-Turnier der Highroller konnte er 87.960 $ als Sieger entgegen nehmen.

Weblinks