Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Brian Hastings

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Brian Hastings

User.png
Persönliches
Wohnort: Ithaca, New York
Spitzname: $tinger 88
PokerStars: $tinger 88
Full Tilt Poker: Brian Hastings

Brian Hastings (*1988) ist ein amerikanischer Onlinepokerspieler, der als Teenager schon Lehrer bei Cardrunners wurde. Nebenher studiert er Betriebswirtschaftslehre an der Cornell University.

Pokerkarriere

Onlinepoker

Er ist Cash Game-Spezialist und spielte auf Full Tilt Poker. Hastings galt als einer der stärkster Pot Limit Omaha-Spieler. Er gewann einst in einer grandiosen Session gegen Isildur1 innerhalb eines Tages 4,2 Millionen US-Dollar.

Bei den ersten $25K Heads-Up World Championship schaffte er es bis ins Halbfinale und schied dort gegen den späteren Sieger David Singer aus.

Livepoker

Bei der World Series of Poker Europe 2011 erreichte er seinen ersten Cash bei der WSOP und erreichte gleich einen Finaltisch, wo er Achter wurde. Ein Jahr später gewann er in Las Vegas bei der World Series of Poker die Heads Up-Weltmeisterschaft, als er sich im finalen Match gegen Jason Mo durchsetzen konnte. Hastings erhielt dafür etwas über 370.000 $.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2012 10.000 $ No Limit Hold'em Heads Up (WCE) 371.498

Weblinks