Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Burn Card

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Burn Card wird im Kartenspiel Poker die vormals oberste, sichtbare Karte des Decks bezeichnet, die aus Sicherheitsgründen aus dem Spiel genommen wird, man sagt, sie wird „gebrannt“ oder zur „Burn Card“. Burn Cards werden hauptsächlich bei Gemeinschaftskarten angewendet.

Geschichte

In früheren Zeiten des Pokerspiels war es bei Betrügern ein beliebter Trick, die Karten zu markieren und sie so leicht zu erkennen. Um diese illegale Methode zumindest etwas zu minimieren, wurde es schnell üblich, bei Gemeinschaftskarten, beispielsweise bei Texas Hold'em, erst eine Karte zu entfernen und dann die anderen zu geben. Dies hat den Sinn, dass die Betrüger nicht im Vorherein erkennen konnte, welche die erste Karte ist.

Obwohl diese Methode heute meistens unnötig ist, gehört sie immer noch zum festen Regelwerk vieler Varianten.