Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Casey Jarzabek

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kanada
Casey Jarzabek

User.png
Persönliches
Wohnort: Saint Catharines (Ontario), Kanada
Spitzname: bigdogpckt5s

Casey Jarzabek (*1973) ist ein kanadischer professioneller Pokerspieler, dessen selbstgewählter Nickname auf einen selbstbewussten Umgang mit seinem deutlichen Übergewicht hindeutet.

Pokerkarriere

Auf sämtlichen Onlineseiten cashte das Schwergewicht bis dahin für knapp 2,85 Millionen US-Dollar. Bei Live-Events hingegen muss der Kanadier jedoch noch auf einen großen Triumph warten.

Zwar spielt Jarzabek schon seit dem Jahr 2000 Poker und mit der aufkommenden Onlinepokerwelle auch dort vermehrt, konnte sich mit massiven Gewinnen Ende 2008, jedoch erst von dortan sein verdientes Renommee erhalten.

Im November 2008 siegte Jarzabek alias „bigdogpckt5s“ bei einem No Limit Hold'em-FTOPS-Event für ein enormes Preisgeld von 277.930 US-Dollar.

2009

Seinen zweiter FTOPS-Erfolg feierte er nur drei Monate später, bei der darauffolgenden Ausgabe der Serie. Dort schnappte er sich den Sieg beim 500 $-H.O.R.S.E.-Turnier, für jenen er 75.573 $ kassierte.

Beim $1K Monday auf Full Tilt Poker konnte er im Frühjahr Back-to-Back auf zwei vierte Ränge kommen und zusammen 74.000 US-Dollar gewinnen.

Er gewann das Sunday Second Chance im Juli 2009 auf PokerStars, sowie 82.408 Cheeseburger für den dritten Rang eines FTP-Sunday Brawls im Dezember des Jahres.

2010 — Die Gewinnserie geht weiter

2010 begann für Casey Jarzabek mit zwei hervorragenden Resultaten.

So gewann er am ersten Online-Sonntag des Jahres, das frühe 100 $-Rebuy-Event auf PokerStars für 77.976 $. Beim Sunday 500 am selben Abend wurde er Dritter für weitere 47.500 US-Dollar.

Letzteres Ergebnis gelang im Februar erneut.

Mitte März gewann er den Sunday Mulligan sowie gegen Ende des Monats erneut den Sunday Second Chance. Zusammen cashte er bei diesen Events für knapp 114.000 US-Dollar.

Weblinks