Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Chris Dombrowski

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Chris Dombrowski

User.png
Persönliches
Wohnort: Dade City, Florida
Spitzname: cdbr3799
Letzte Änderung: 19. Juni 2013, 09:40

Chris Dombrowski ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Pokerkarriere

Onlinepoker

Sein erster großer Erfolg war Mitte 2007 der Gewinn des 100 $-Rebuy-Turniers auf PokerStars für 33.350 US-Dollar.

2008 kam Dombrowski an den Finaltisch des Sunday Warm-Ups, sowie an den der Sunday Million und kassierte zusammen für beiden Resultate knapp 140.000 $. Zudem war er in jenem Jahr viermal bei der WSOP im Preisgeld und schaffte es seinen größten Live-Erfolg zu verbuchen. Er siegte in einem Event der Heartland Poker Tour für ein Preisgeld von 90.773 US-Dollar.

Im August 2009 gewann er einen Sonntags-100$-Rebuy auf PokerStars, als auch 85.738 $.

Anfang 2010 zog er sich ein goldenes Jersey bei der FTOPS XV über. Unter seinem Universalnicknamen „cdbr3799“ gewann er über 130.000 US-Dollar bei einem NLHE-Rebuy-Event der Series.

Livepoker

Dombrowski cashte bis dato (Stand 19. Juni 2013) bereits 16-mal bei der World Series of Poker, daneben auch bei der World Poker Tour, European Poker Tour und North American Poker Tour. Sein größter Erfolg war der Gewinn eines Bracelets World Series of Poker 2013. Er konnte dabei ein Donkament mit über 2.000 Teilnehmern im Heads Up gegen Matthew Moore gewinnen.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2013 1.000 $ No Limit Hold'em 346.332

Weblinks