Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Chris Moorman

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

England
Chris Moorman

User.png
Persönliches
Wohnort: Brighton
Spitzname: Moorman1
PokerStars: Moorman1
Full Tilt Poker: MoormanI

Chris Moorman (*1985) ist ein englischer professioneller Pokerspieler.

Laufbahn

Er gilt als einer der besten Onlineturnierspieler der Welt und konnte bis dato schon sechsmal die Online-Triple Crown gewinnen. 2008 schloss er über 650 MTTs im Preisgeld ab.

Nach rund einem Jahr Regentschaft des Alex Kamberis schaffte es Moorman Anfang 2009 die Führung in der Pocketfives-Gesamtwertung zu übernehmen.

Zu seinen größten Erfolgen zählen unzählige Siege des 100 $-Rebuys auf PokerStars sowie der Gewinn beim $1K Monday auf Full Tilt Poker. Desweiteren beendete er den Sunday Mulligan als Runner-Up, wurde beim Sunday 500 Dritter und kam auf Rang vier eines Sunday Brawl.

Auch das kurzzeitig stattfindende High Roller Event auf PokerStars mit einem Buy in von 5.200 $ sicherte sich der Engländer für 55.000 US-Dollar vor Thierry van den Berg.

Moorman1 gewann auch das größte auf PokerStars veranstaltete 100 $-Rebuy-Turnier am 15. Februars. Mit 88.166 $ für Rang eins hatte er den größten Zahltag seiner bisherigen Karriere. Akaperion wurde bei diesem Event Dritter.

In einem 322$-FTOPS-Turnier konnte der Brite seinen bis dato größten Einzelverdienst erringen. Dabei gewann er im August 2009 ein Preisgeld in Höhe von 204.000 US-Dollar.

Bei Onlineturnieren cashte Chris Moorman für über 5.700.000 US-Dollar.

Wissenswertes

Weblinks