Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Ciaran O'Leary

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irland
Ciaran O'Leary

Ciaran O'Leary.JPG
O'Leary nach seinem Triumh 2007.
User.png
Persönliches
Wohnort: Seattle
Spitzname: Big C

Ciaran O'Leary (* 27. Oktober 1973 ) ist ein irischer professioneller Pokerspieler.

O'Leary ging 1997 als 23-Jähriger in die Staaten. Zu dieser Zeit standen ihm nur 1.000 $ zur Verfügung. In den folgenden Jahren reiste er quer durch das Land und etablierte sich in der Pokerszene.

Bei der World Series of Poker 2007 war er einer von 2.998 Teilnehmern des ersten 1.500 $ No Limit Hold’em-Turniers. O'Leary gewann schließlich 727.012 $ durch den Sieg am TV-Finaltisch, an den auch Andreas Krause gelangen konnte. Dieses Turnier war dato das größe WSOP-Event aller Zeiten, ausgenommen diverser Main Events.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2007 1.500 $ No Limit Hold’em 727.012

Sonstiges

O'Leary ist seit dem 21. November 2004 mit Dana Langworthy verheiratet. Zusammen haben sie zwei Söhne.

Weblinks