Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Cory Carroll

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kanada
Cory Carroll

UGOTPZD.jpg
Carroll beim Main Event 2007
User.png
Persönliches
Wohnort: Dartmouth, Kanada
Spitzname: UGOTPZD

Cory Carroll (* 1983) ist ein professioneller kanadischer Pokerspieler.

Wie so viele junge Pokerspieler machte Carroll seinen Start im Internet. Unter seinem Akronym „UGOTPZD“ gelangen ihm schon zwei Finaltische bei der Sunday Million. Insgesamt gewann er bis dato 675.000 US-Dollar im Internet.

In letzter Zeit konzentrierte sich der Kanadier jedoch mehr auf Liveturniere.

Bei einem Circuitturnier der WSOP belegte er 2007 im Cesars Palace in Las Vegas den ersten Platz. Für seinen Sieg erhielt er über eine halbe Million US-Dollar. Steve Wong, Chad Brown, David Pham und Justin Pechie ließ er unter anderem am Finaltisch hinter sich.

Nur knapp drei Wochen später schaffte er einen weiteren Riesengewinn, diesmal bei der WPT. Hinter Jonathan Little wurde er beim Mirage Poker Showdown 2007 Zweiter und verdiente die nächste halbe Million an Preisgeld.

Auch im Main Event 2007 der World Series of Poker kam er weit, auf Platz 91 war jedoch Endstation.

Im Jahr 2008 konnte Cory Carroll ein weiteres starkes Ergebnis abliefern. Bei den WPT Championships wurde er Vierter und gewann knapp 600.000 US-Dollar. Am Finaltisch musste er gegen den damaligen „Bulldozer“ Gus Hansen einen üblen Bad Beat einstecken und sein Turnier gegen ihn beenden.

Aktuell liegen seine Einnahmen bei über 1.800.000 $ durch offizielle Live-Pokerturniere.

Weblinks