Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Cyriel Dohmen

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niederlande
Cyriel Dohmen

User.png
Persönliches

Cyriel Dohmen (*1983) ist ein Pokerspieler aus den Niederlanden.

Dohmen trat bislang unter seinem Onlinenicknamen alias „Supa4real“ in Erscheinung. Nachdem er 2007 begann zu spielen, schaffte er Ende 2008 seinen Online-Durchbruch.

Live hat er zwar noch keinen Cash, aber neben Donkpedia hat ihn auch schon der Hendon Mob entdeckt, der an ihm trotz des noch fehlenden Cashes schon einen Artikel vergab.

Er gewann Herbst des Jahres 2008 einen Sunday Warm-Up auf PokerStars für 101.250 US-Dollar. Dabei besiegte er im Heads Up den deutschen Starspieler Matthias Neu. Zwei Wochen später sicherte er sich einen 100 $-Rebuy für rund 28.750 US-Dollar.

Finale 2009

Nachdem er weitere mittlere fünfstellige Cashes im Jahr 2009 einfahren konnte, legte er eine sensationelle Jahresendrally hin.

Als sich Yevgeniy Timoshenko das WCOOP-Main Event mitte September sichern konnte, kam Dohmen auch an den Finaltisch und kassierte für den achten Rang 182.240 US-Dollar. Einen Monat danach erhielt er 72.798 $ als dritter eines Sunday Warm-Up.

Bei der November-Ausgabe der Full Tilt Online Poker Series schaffte es der Niederländer als Runner Up des Highroller-Events ins Ziel. Dabei erhielt er einen Bankrollboost von stolzen 340.025 US-Dollar überwiesen.

Zum Jahresabschluss gewann er noch ein 150 $-Sonntagsturnier auf Full Tilt für 55.437 US-Dollar.

Weblinks