Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Dario Alioto

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Italien
Dario Alioto

User.png
Persönliches
Wohnort: Palermo

Dario Alioto (*1984) ist ein professioneller italienischer Pokerspieler mit Turniergewinnen von über 1.000.000 $.

2007 kam er bei der WSOP zweimal ins Geld, darunter ein 35. Platz im Omaha-Hauptturnier, der gerade noch im Preisgeld lag.

Im September 2007 gewann er schließlich das Omaha-Turnier der World Series of Poker Europe in London, erhielt dafür sein erstes Bracelet und cashte für umgerechnet 471.999 $.

Während der WSOP 2008 kam er viermal ins Geld. Darunter hatte der Italiener einen vierten Platz in einem PLO-Rebuy-Turnier erreicht, welches Layne Flack gewann, wobei Alioto rund 180.000 $ einkassieren konnte. Beim darauffolgenden Pot Limit Omaha-World Championship Event belegte er den 19. Rang und kam erneut ins Geld.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2007E 5.000 £ Pot Limit Omaha 367.734
(234.390 £)

Weblinks