Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Dealt Rake

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dealt Rake (Synonym: Shared Rake) ist eine von zwei Grundmethoden (mit Untervarianten), Frequent Player Points, Rakeback und so weiter aus der Aktivität in Cash Games zu ermitteln. Es geht hierbei keineswegs um die Frage, wer das Rake bezahlt, sondern wem es angerechnet wird. Beim Dealt Rake werden jedem Spieler, dem Karten gegeben werden, automatisch Punkte zugeschrieben, selbst wenn er die Starthand foldet und somit (in Blindspielen wie Texas Hold'em und Omaha) gar nichts bezahlt, was natürlich günstig für tighte Spieler ist. Diese Methode verwenden zum Beispiel PokerStars, Full Tilt Poker, iPoker, PartyPoker.com, CakePoker Network und bis Ende 2008 Cryptologic.

Das Gegenteil nennt man Contributed Rake.