Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Douglas Kim

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Douglas Kim

User.png
Persönliches
Wohnort: Hartsdale, NY

Douglas Kim (*1983) ist ein US-amerikanischer Pokerspieler koreanischer Abstammung. 2006 erhielt er einen Abschluss der Duke University.

Er gelangte an den Finaltisch des Main Events der World Series of Poker 2006.

Dort war er, zum Zeitpunkt 2006, der jüngste Spieler der WSOP-Geschichte an diesem prestigereichen Finaltisch. Er wurde von Paul Wasicka auf dem 7. Rang gebustet und war somit der einzige Spieler, den der spätere Sieger Jamie Gold nicht eliminierte. Dafür erhielt Douglas Kim knapp 2,4 Millionen US-Dollar an Preisgeld ausgezahlt.

Weblinks