Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Drawing Dead

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drawing Dead nennt man eine Situation mit Null Prozent Equity. Beispielsweise einen QQ9 Rainbow Flop mit JT mit einem vermeintlichen Straightdraw zu callen, wenn der Gegner QQ oder Q9 hält.

Drawing thin

Hält der Gegner in obigem Beispiel ein Full House mit 99, hat JT noch 1,9% Equity, aber nicht mit der Straße sondern Runner runner JJ oder TT bzw. running QQ zum Vierling mit besserem Kicker. Diese minimale Chance nennt man drawing thin.