Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Dutch Boyd

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Dutch Boyd

Dutch Boyd.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Culver City, Kalifornien
Spitzname: Dutch
Money Icon.png
Verdienste
Turniereinnahmen:[?] 2.120.000 $
( 1.622.408 €)
Letzte Änderung: 25. November 2012, 19:39

Russ „Dutch“ Boyd (*1980) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Leben

Ausbildung

Boyd behauptet von sich, einen IQ von 150 zu haben. Bereits mit 12 ging er aufs College, mit 18 hatte er sein Jurastudium beendet. Dennoch entschied er sich nachdem er den Film Rounders gesehen hatte dafür, lieber anzufangen Poker zu spielen.

Pokerkarriere

Boyd war Mitglied der Crew, einer Vereinigung von jungen Pokerspielern; darunter befanden sich neben ihm auch Scott Fischman, Robert Boyd, David Smyth, Joe Bartholdi, Tony Lazar und Brett Jungblut. Bartholdi und Jungblut verließen die Vereinigung 2004 offiziell, seither wird sie nicht mehr als aktiv angesehen.

Im Main Event 2003 wurde er 12. und erhielt 80.000 $. Bei der WSOP 2004 wurde er in einem Event hinter T.J. Cloutier Zweiter. Zwei Jahre später konnte er sein erstes Bracelet in einem Shorthanded-Event gewinnen. Im Heads Up schlug er dabei zur Erleichterung der gesamten Pokerwelt Joe Hachem.

Bei der World Series of Poker 2010 gewann Boyd sein zweites Bracelet und erneut in einem Shorthanded-Turnier.

Boyd war der Betreiber des Pokerraums PokerSpot, der jedoch nur kurze Zeit bestand und zu einem Eklat führte, da der Raum den Benutzern ihre Bankroll nicht zurückzahlen konnte.

Bis heute hat Boyd über 2.120.000 $ in offiziellen Pokerturnieren eingenommen.

Der Abstieg

Seit geraumer Zeit gilt Boyd als broke, obwohl er noch regelmäßig bei Turnieren ins Geld kommt. Im November 2012 beschwerte er sich im Internetforum Reddit darüber, dass seine Bewerbung auf einen Mindestlohnarbeitsplatz abgelehnt wurde und gab gleichzeitig an durch den Black Friday in Finanznöte geraten zu sein und seit zwei Monaten auf Jobsuche zu sein[1][2].

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2006 2.500 $ No Limit Texas Hold'em Six Handed 475.712
2010 2.500 $ Limit Hold'em Six Handed 234.065

Weblinks

  1. Twitter-Status von Boyd
  2. Thread auf Reddit