Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Eight Handed

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eight Handed (auch Eight-Handed) bezeichnet bei Turnieren und Cash Games Spiele, bei denen höchstens acht Spieler an einem Tisch erlaubt sind. In der Regel findet der Begriff bei Hold'em Anwendung, da die meisten anderen Varianten wie Seven Card Stud und Omaha Hold'em ohnehin fast ausschließlich mit maximal acht Spielern pro Tisch gespielt werden.

Bei der World Series of Poker 2013 in Las Vegas, Nevada wird erstmals ein Hold'em-Turnier im Eight-Handed-Format ausgetragen werden.