Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Fixed Limit Texas Hold'em

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fixed Limit Texas Hold'em, in der Regel einfach Limit Hold'em (LHE), ist eine häufig gespielte Pokervariante.

Sie setzt sich aus dem Setzlimit „Fixed Limit“ und der Pokervariante „Texas Hold'em“ zusammen. Preflop und auf dem Flop wird im Intervall des kleineren Limits (Small Bet) gespielt, auf dem Turn und River wird zum Big Bet gewechselt.

Die Variante war vor dem Pokerboom durchwegs weiter verbreitet als No Limit Hold'em. Seitdem ist sie besonders in Cash Games von NLHE verdrängt worden.

Die Wertungsvariante ist wie üblich High.

Weltmeister

Im Zuge der Reform wird seit der World Series of Poker 2007 ein offizieller Weltmeistertitel ausgespielt.