Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Flushy

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Flushy war ein Preis, der im Rahmen der Fernsehübertragung der World Series of Poker an Spieler oder Gegenstände vergeben wird, die in einer Disziplin abseits des Pokertisches eine besondere Leistung breachten. Er wird alljährlich in der Rubrik The Nuts verliehen. Während der Präsentation herrscht ein ironischer Unterton.

Preisträger

Flushy Awards 2004 auf youtube.com
Flushy Awards 2006 auf youtube.com
Flushy Awards 2007 auf youtube.com

2004

2005

  • Best First and Last Hand: Oliver Hudson
  • Best Dressed: Tamao Sato
  • Worst Use of a Libary Card: Randy Jensen
  • Royal Flush: Phil Hellmuth

2006

2007