Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Gary Berland

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Gary Berland

User.png
Persönliches

Gary Berland (*1950; †1986) war ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

Berland erlangte durch Erfolge bei der World Series of Poker international Bekanntheit. Innerhalb der Jahre 1977 bis 1979 konnte er fünf Bracelets in diversen Stud-Varianten gewinnen.

1977 konnte er im Main Event hinter Doyle Brunson Zweiter werden, ging aber aufgrund der Preisgeldstruktur leer aus.

Laut Brunson starb Berland 1986 durch eine seltene Blutkrankheit.

Bis dahin konnte er 200.000 $ in offiziellen Pokerturnieren sammeln.

Bracelets der World Series of Poker

Jahr Turnier Preis ($)
1977 500 $ Razz 8.300
1978 500 $ Seven Card Stud 17.100
1978 1.000 $ Seven Card Stud High/Low 19.200
1979 1.000 $ Seven Card Stud 20.400
1979 500 $ Seven Card Stud 20.400

Weblinks