Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Geldrangliste

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Geldrangliste dient im Poker dazu, die erfolgreichsten Turnierspieler in einem gewissen Zeitraum zu bestimmen. Wenn keine zeitliche Begrenzung vorliegt, spricht man von der ewigen Geldrangliste.

Seit vielen Jahren steht traditionell der Gewinner des Main Events an der Spitze der alljährlichen Geldrangliste.

Rekorde in der alljährlichen Geldrangliste

Hinweis: Die hier genannten Daten gehen ab 1980 aus, da es davor einen Mangel an organisiertem Turnierpoker gab.
  • Die meisten Jahre an der Spitze: Stu Ungar (3)
  • Die meisten Jahre ununterbrochen an der Spitze: Stu Ungar, Johnny Chan (je 2)
  • Die meisten Jahre in den Top 5: Phil Hellmuth (7)

Quelle