Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Glen Chorny

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kanada
Glen Chorny

User.png
Persönliches
Wohnort: Waterloo, Kanada
Spitzname: choron

Glen Chorny (*8. Juli 1985) ist ein professioneller kanadischer Pokerspieler. Seit Januar 2008 spielt er hauptberuflich Poker und studiert nebenbei BWL und Geschichte.

Pokerkarriere

Im Januar 2008 gewann er im Pot Limit Omaha die World Poker Open und 80.000 $.

Beim Caribbean Poker Adventure 2008 kam er zum ersten Mal bei einem EPT-Event ins Geld und verpasste als 13. knapp den Finaltisch, war aber schwer enttäuscht, da er lange geführt hatte. Sein Lohn für den Erfolg waren 80.000 $

Bei der EPT Monte Carlo 2008 in Monaco konnte Chorny im bis dahin größten auf europäischem Boden ausgetragenen Pokerturnier den Sieg erringen, wofür er etwa 3,2 Millionen US-Dollar erhielt.

Im 10.000 $ Freezeout Turnier der WCOOP 2008 konnte choron den Finaltisch erreichen. Er erhielt 256.800 $ Preisgeld für den vierten Platz. Chorny musste lediglich Peter Neff, Greg Hobson und Scott Dorin den Vortritt lassen.

Auf Full Tilt Poker spielt Glen Chorny gewöhnlich NL 20K, vor allem Heads up unter dem Namen WLUstudent, nimmt aber auch vereinzelt an den höchsten Spielen teil.

Weblinks