Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Guillaume Darcourt

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frankreich
Guillaume Darcourt

User.png
Persönliches
Wohnort: Paris

Guillaume Darcourt (*1973) ist ein französischer professioneller Pokerspieler.

Darcourt gewann im Frühjahr 2010 ein kleineres WPT-Turnier in Bukarest, für knapp 200.000 US-Dollar. Im Heads Up verweherte er Simon Münz den Turniersieg.

Bei der darauffolgenden WSOP 2010 konnte der Franzose den dritten Platz des $3K-Triple Chance-NLHE-Events (#51) erreichen und für 223.459 US-Dollar cashen.

Darcourt fiel beim Main Event 2011 zunächst nur durch seine pinken Haare auf, konnte aber bis zum 35. Platz vordingen, der für ihn einen Zahltag in Höhe von 242.636 $ bedeutete.

Weblinks