Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Hans Martin Vogl

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland
Hans Martin Vogl

User.png
Persönliches
Spitzname: Birdie

Hans Martin Vogl (*1975) ist ein deutscher Pokerspieler.

Vogl wurde im Urlaub durch eine Fernsehübertragung vom Poker fasziniert, den Feinschliff erhielt er von seinem Schulfreund Buzzer Bihl. Damals studierte er noch, mittlerweile hat er das Studium der Politikwissenschaften beendet.

2007 wurde er 7. beim Masters in Singapur, für seinen fünften Platz bei den Aussie Millions 2007 gewann er 400.000 A$.

Vogl bevorzugt Shorthanded No Limit Texas Hold'em Cash Games.

Vogl lässt zu Hause bereits gespielte Hände noch einmal durch den Stochastik-Rechner laufen. Er weiß um seine Stärken und Schwächen. „Ich bin pro Woche nur etwa 20 Stunden tatsächlich am Pokertisch“, sagt er. „Den Rest der Zeit verbringe ich mit Analyse und Fortbildung“.

Weblinks