Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Haralabos Voulgaris

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kanada
Haralabos Voulgaris

User.png
Persönliches
Wohnort: Winnipeg
Spitzname: Bob

Haralabos Voulgaris (sprich: [ɹælæbos wʉlgæræs]) ist ein professioneller Pokerspieler aus Kanada, der bis dato zehn Events der World Poker Tour im Geld abschließen konnte.

Bei den L.A. Poker Classics 2005 belegte er hinter Michael Mizrachi den zweiten Platz.

Als im Herbst 2007 Roy Winston die Borgata Poker Open für sich entschied, wurde Voulgaris Dritter.

Insgesamt konnte der Kanadier über 1,7 Millionen US-Dollar bei Pokerturnieren gewinnen, obwohl er sich selbst als Cash Game-Spezialist sieht.

Für die Seite pokerroad.com machte er eine wöchentlich Radioshow.

Außerdem nahm er an der vierten Staffel von High Stakes Poker teil.

Weblinks