Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

High

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

High ist eine Wertungsvariante des Kartenspiels Poker. High ist international deutlich am weitesten verbereitet und viele Varianten werden ausschließlich oder gemischt mit Low (High/Low) gespielt. Bekannte Ausnahmen bilden Razz und Kansas City Lowball.

Wertungen

Bei High sind seltene Kombinationen mehr wert als häufigere. Die beste Hand ist ein Royal Flush, die schwächste die High Card – obwohl diese in Varianten wie Texas– und Omaha Hold'em aber auch Seven Card Stud seltener als Ein Paar ist.

Name Bedeutung Beispiel Entscheidungskriterium Wahrscheinlichkeit (Fünf Karten) Wahrscheinlichkeit (Sieben Karten)
Höchste Karte
(High Card)
Keine der unteren Kombinationen A♠ K♦ J♠ 7♣ 4♣ Höhe der einzelnen Karten 050,13 % 217,41 %
Ein Paar
(One Pair)
Zwei Karten gleichen Wertes 10♠ 10♥ J♦ 8♣ 6♥ Höhe des Paars und der Beikarten 142,25 % 043,83 %
Zwei Paare
(Two Pair)
Zwei Paare J♦ J♠ 8♣ 8♠ A♠ Höhe der Paare und der Beikarte 24,75 % 123,50 %
Drilling
(Three Of A Kind)
Drei Karten gleichen Wertes Q♣ Q♥ Q♠ A♥ 4♣ Höhe des Drillings und der Beikarten 32,11 % 34,83 %
Straße
(Straight)
Fünf Karten in einer Reihe 7♥ 8♣ 9♦ 10♥ J♠ Höchste Karte 40,39 % 44,62 %
Flush
 
Fünf Karten in einer Farbe 3♠ 5♠ 8♠ 9♠ K♠ Höhe der einzelnen Karten 50,20 % 53,03 %
Full House
 
Ein Drilling und ein Paar K♥ K♣ K♦ 9♠ 9♦ Höhe des Drillings und Höhe des Paars 60,14 % 62,60 %
Vierling
(Four Of A Kind)
Vier Karten gleichen Wertes A♣ A♦ A♥ A♠ 4♠ Höhe des Vierlings und der Beikarte 70,02 % 70,17 %
Straight Flush
 
Straße in einer Farbe 8♣ 9♣ 10♣ J♣ Q♣ Höchste Karte 80,00135 % 80,028 %
Royal Flush
 
Straße in einer Farbe mit Ass als höchste Karte 10♦ J♦ Q♦ K♦ A♦ Split Pot 90.00015 % 90,0032 %