Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Howard Lederer

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Howard Lederer

Howard Lederer.jpg
Lederer bei der WSOP 2005
User.png
Persönliches
Wohnort: Las Vegas
Spitzname: The Professor,
Bub
PokerStars: -
Full Tilt Poker: Howard Lederer
Money Icon.png
Verdienste
Turniereinnahmen:[?] 4.905.000 $
( 3.753.731 €)
Letzte Änderung: 20. April 2010, 14:43

link=News:Lederer gewinnt 100.000-$-Event

link=News:Lederer gewinnt 100.000-$-Event

Mehr zum Thema „[gewinnt 100.000-$-Event|Howard Lederer]“ im Namensraum [[1]].

Howard Lederer (sprich: [haʊ.əɹd lɛðərəɹ];* 30. Oktober 1964 in Concord, New Hampshire) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Lederer war einer der Hauptanteilseigner des milliardenschweren Onlinepokerraum Full Tilt Poker und steht im Zuge des Skandals um diesen unter Verdacht, über ein Schnellballsystem zusammen mit Chris Ferguson und Rafe Furst 444.000.000 $ abgezweigt zu haben.

Leben

Lederer wurde in einer jüdischen Familie geboren. Sein Vater Richard Lederer ist ein relevanter Schriftsteller, ebenso wie seine Schwester Katy. Seine zweite Schwester ist Annie Duke, eine der bekanntesten weiblichen Pokerspieler.

Nach seinem High-School-Abschluss meldete sich Lederer bei der Columbia University in New York an. Zu jener Zeit war er ein sehr begabtes Schachtalent, was dazu führte, dass er über Umwege zum Poker kam. Im bekannten Mayfair Club spielte er schon damals mit vielen großen Spielern wie Jay Heimowitz, Dan Harrington und Erik Seidel.

Poker

Karriere

Lederer zog 1994 nach Las Vegas, um sich höheren Spielen zu widmen. Dort erarbeitete er sich auch seinen Spitznamen „The Professor“, der seinem mathematisch-analytisch geprägtem Spielstil Respekt zollt.

Lederer gewann bei der World Series of Poker 2000 sein erstes Bracelet, sein zweites folgte ein Jahr später. Neben seinen beiden Armbändern hat Lederer außerdem zwei Turniere der World Poker Tour gewonnen. Bei den Aussie Millions 2008 gewann er das 100.500 $-High Roller-Turnier und bekam dafür 1.250.000 A$.

Er trat mehrmals bei Poker After Dark auf und nahm an der fünften Staffel von High Stakes Poker teil.

Lederer hat bis heute 5.600.000 $ an Bruttoeinnahmen in offiziellen Turnieren erzielt.

Geschäftliches

Im April 2010 wurde eine Wette zwischen ihm und Phil Ivey bekannt, die 5.000.000 $ wert ist.

Privates

Lederer ist Vegetarier. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Las Vegas, Nevada.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2000 5.000 $ Limit Omaha High/Low 198.000
2001 5.000 $ Deuce to Seven Draw 165.870

Gewonnene Major Events

Jahr Turnierserie Turniername Preis
2002 World Poker Tour World Poker Finals 320.400
2003 World Poker Tour Party Poker Million II Cruise 289.150

Weblinks