Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Jakob Carlsson

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweden
Jakob Carlsson

User.png
Persönliches
Wohnort: Jönköping
Spitzname: Mendieta19

Jakob Carlsson ist ein schwedischer professioneller Pokerspieler.

Der Schwede ist ein Spezialist für Onlineturniere und konnte schon Cashes im Gesamtwert von rund 2,75 Millionen US-Dollar einsammeln.

Auf den großen Seiten nennt er sich „Mendieta19“ und gewann sein Geld vor allem durch dutzende Preisgeldplatzierungen im mittleren fünfstelligen Bereich.

Das Mitglied des Tsweden schaffte seinen größten Cash beim Hauptturnier der sechsten FTOPS, wobei Carlsson für den dritten Rang 152.985 Dollar erhielt und im Anschluss Daryl Jace das Turnier für sich entschied.

Bei einem 2.000 $-Rebuy-Turnier der SCOOP 2009 schaffte er es auf den fünften Rang und kassierte 84.480 US-Dollar.

Live-Erfolge

Bei seiner ersten Preisgeldplatzierung konnte Carlsson im Januar 2009 bei der PCA auf den sechsten Rang des Nebenturniers mit einem Startgeld von 5.000 $ kommen und dafür eine Auszahlung von 57.200 US-Dollar entgegen nehmen. Peter Eastgate gewann später das Event.

Nach einem WSOP- und zwei EPT-Cashes im Jahr 2009 sollte er im Frühling des Jahres 2010 nun auch Live durchstarten.

Er hatte bei der EPT Sanremo 2010 einen starken Lauf und schaffte es als dominierender Chipleader an den Finaltisch. Dabei stand er am Ende des Vorschlusstages knapp vor der Elimination, als er gegen Alexey Rybin den Flop K♣ 10♣ Q♥ sah und dabei ein 120BB großer Pot entstand. Sein russischer Gegner hielt J♣ 9♣, er selbst QQ. Ein König auf dem River machte Carlsson das Full House, ließ ihn im Turnier und gab ihm einen riesigen Chiplead in den Finaltisch gehend.

Letztlich schaffte er es ins Heads Up gegen Liv Boeree und fand dort kaum ins Spiel. Selbst die unterbrechende Dinnerbreak verhalf ihn nicht mehr zurück zukommen. Auf der anderen Seite hatte Boeree oft den glücklicheren River für sich gepachtet und hinterließ Jakob Carlsson den zweiten Platz sowie immerhin über 1.000.000 US-Dollar.

Weblinks