Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Jan-Peter Jachtmann

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland
Jan Peter Jachtmann

User.png
Persönliches
Wohnort: Reinbek bei Hamburg
Spitzname: Hamburger Jung
Money Icon.png
Verdienste
Turniereinnahmen:[?] 140.000 $
( 107.140 €)
Letzte Änderung: 24. Juni 2012, 09:28

Jan Peter Jachtmann (*1967) ist ein deutscher Pokerspieler und Journalist. Er gibt die Zeitschrift Pokerblatt heraus.

Seinen größten Erfolg verzeichnete er bei der World Series of Poker 2012, als er völlig überraschend die Pot Limit Omaha-Weltmeisterschaft vor Andrew Brown gewinnen konnte. Dieser Erfolg allein war für Jachtmann 661.000 $ wert.

Der Inhaber einer Marketingfirma nahm über 1.200.000 $ bei Großturnieren ein, ist aber auch als Kolumnist für Pokerzeitschriften bekannt.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2012 10.000 $ Pot Limit Omaha 661.000

Weblinks