Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Joe Awada

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Joe Awada

JoeAwada.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Las Vegas, Nevada
Spitzname: Gentle Joe

Gentle“ Joe Awada (* 23. März 1959 in Beirut, Libanon als Yehia Awanda) ist ein professioneller Pokerspieler, der heute in Las Vegas lebt.

Er zog im jungen Alter aus dem Libanon in die USA und schlug sich als Jongleur durch, bevor er Pokerspieler wurde.

Bei der World Series of Poker 2004 scheiterte er in einem Turnier nur durch Pech an Scott Fischman und wurde Zweiter. Bei einem späteren Turnier wurde er vor Marcel Luske Erster und holte sich sein erstes 'Bracelet. Drei Monate später kam er an den Finaltisch eines World Poker Tour-Turniers, dass von Doyle Brunson gewonnen wurde.

Außerdem gewann er ein Event der Ultimate Poker Challenge und kam an den Finaltisch eines Circuitturnieres.

Bis heute konnte Awada etwa eine Million US-Dollar in offiziellen Turnieren gewinnen.

Weblinks