Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

John D'Agostino

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
John D'Agostino

John D'Agostino.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Seymour, Connecticut
Spitzname: J-Dags

John D'Agostino (* 3. November 1982) ist ein US-amerikanischer professioneller Pokerspieler.

In der zweiten Sasion der World Poker Tour machte er erstmals auf sich aufmerksam, als er bei dem PokerStars Caribbean Poker Adventure Fünfter wurde und dafür 99.450 $ erhielt.

2004 kam er mit einem großen Chiplead an den Final Table des United States Poker Championship, verlor aber fast alle Chips in einer Hand gegen Hoyt Corkins, nachdem er ein all in mit TT  callte und gegen 78o verlor, die auf dem Turn zu einem Vierling wurde. Anschließend schhied er auf dem sechsten Platz aus.

In der vierten Saison der World Poker Tour wurde er in Borgata Vierter, wofür er 349.685 $ bekam. Im selben Jahr wurde er am selben Ort bei den Borgata Winter Poker Open 2006 hinter Michael Mizrachi Zweiter und bekam 591.312 $.

D'Agostino spielt regelmäßig auf Full Tilt Poker und ist Bekannt dafür, dass er anderen SPielern gerne Tips verrät.

Er nahm auch an der dritten Staffel von High Stakes Poker teil.

Bis dato gewann er etwa 1.644.000 $ in offiziellen Turnieren.

Weblinks