Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

John O'Shea

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irland
John O'Shea

User.png
Persönliches

John O'Shea ist ein irischer professioneller Pokerspieler.

O'Shea kam bei der World Series of Poker 2008 an einen Finaltisch und wurde Fünfter, wofür er fast 100.000 $ gewann. Das Turnier wurde von Dario Minieri gewonnen. In der ersten Saison der North American Poker Tour cashte er zweimal.

Seine größter Erfolg sollte aber das Erreichen des Finaltisches beim WPT-Finale 2010 sein. Er war zu diesem Zeitpunkt der Shortstack und musste den Tisch auch als Erster und somit Sechstplatzierter verlassen.

Bei der EPT-Veranstaltung in London 2010 schaffte es O'Shea in den Vorschlusstag als 9. in Chips von 24 Startern einzuziehen.

Er ist ein Repräsentant des Onlinepokerraums Boyle Poker.

Weblinks