Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Jonas Klausen

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dänemark
Jonas Klausen

Jonas Klausen.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Odense
Spitzname: Tulkaz
Zum Video
Jonas Klausen.

Jonas Klausen (*1985) ist ein dänischer Pokerspieler. Er spielt schon seit 2001 professionell Poker.

Pokerkarriere

Onlinepoker

Vor allem Online wurde der Däne durch ein aggressives, wohl überlegtes Spiel bekannt und gewann auf sämtlichen Seiten schon über 1,6 Millionen US-Dollar.

Bereits Ende 2006 schaffte es Tulkaz an den Finaltisch der Sunday Million und wurde für 93.119 $ Dritter. Ein Jahr später bei einer größeren Sunday Million belegte er erneut den dritten Rang und konnte für knapp 130.000 US-Dollar cashen.

Sein erstes goldenes Trikot sowie knapp 90.000 $ sicherte sich der Skandinavier, als er bei den FTOPS VII im Februar 2008 ein PLO-Rebuy-Turnier gewann.

Beim ersten FTOPS-Sieg des Halfrek im Mai 2008 wurde Klausen Dritter und gewann erneut knapp 161.000 US-Dollar. Zudem kommen unzählige Siege in seiner Onlinekarriere bei weiteren hohen Freezeout und Rebuy-Turnieren.

Livepoker

Der Onlinestar verpasste zweimal knapp einen EPT-Finaltisch.

Bei der EPT San Remo 2008 belegte Klausen den 12. Rang.

Zudem wurde er bei Sebastian Ruthenbergs Sieg der neuen Saison Elfter.

Bei der EPT Kopenhagen 2009 konnte Jonas Klausen erneut ins Preisgeld und sogar an den Finaltisch kommen.

Im Sommer 2009 musste Klausen nur Eric Baldwin in einem $1,5k-NLHE-Event der WSOP 2009 den Vortritt lassen und verpasste so nur knapp sein erstes Bracelet, gewann jedoch 322.371 US-Dollar.

Weblinks