Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Kristoffer Thorsson

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schweden
Kristoffer Thorsson

User.png
Persönliches
Wohnort: Linköping, Schweden
PokerStars: Sumpas
Full Tilt Poker: Sumpas

Kristoffer Thorsson ist ein schwedischer Pokerspieler.

Für 636.120 Euro sicherte sich der Schwede das Hauptturnier der Master Classics of Poker im Jahr 2009 in Amsterdam.

Dies war sein erster großer Live-Erfolg. Jedoch hat Kristoffer Thorssen bereits zuvor Online alias „Sumpas“ auf sich aufmerksam gemacht.

Schon im September 2008 schaffte er es an den Finaltisch des Main Events der World Championship of Online Poker. Dort erhielt Thorsson 415.000 US-Dollar ausgezahlt und musste von den 2.185 Teilnehmern jenes $5K-Events nur fünf Spielern Vortritt lassen.

Ein Jahr später gewann er das PokerRoom-Grand Tournament für 185.800 Dollar und gelangte an den Finaltisch des 10.000 $-NLHE-High Roller-Events der WCOOP 2009. An diesem Finaltisch saßen zudem noch John Duthie, Matias Gabrenja, Kevin Stani, Peter Traply, Scott Freeman, Kevin Saul sowie Mike Sowers, die „Sumpas“ allesamt in jener Reihenfolge hinter sich ließ. Dieser Sieg war für Kristoffer Thorsson stolze 611.455 US-Dollar wert.

Bei der SCOOP 2010 kassierte der Schwede 851.775 US-Dollar durch seinen zweiten Platz im $10K-Main Event. Er musste sich lediglich gegen Ryan Fair im Heads Up geschlagen geben und erreichte einen weiteren großen Zahltag in seiner Karriere.

Weblinks