Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Liv Boeree

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

England
Liv Boeree

Liv Boeree.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: London

Olivia (Liv) Boeree (sprich: [lif bʊriː]; *1984) ist eine englische Pokerspielerin, TV-Moderatorin und Model.

Sie studierte zunächst Astrophysik an der Universität zu Manchester, wonach sie in die englische Hauptstadt umzog und Pokershows präsentierte.

Im Mai 2008 gewann sie in ihrer neuen Heimat ein Lady's Event mit einem Startgeld von 2.000 $ für eine Auszahlung von 42.000 US-Dollar.

Bei den WPT-Championships des Jahres 2009 schaffte sie es ins Preisgeld. Dabei wurde sie von 338 Teilnehmern einen respektablen 37. Platz.

Anfang 2010 war sie als Covergirl der Maxim in derer Frühjahrausgabe zu sehen.

EPT Sanremo

Bei der EPT Sanremo 2010 flog sie zunächst mehr oder weniger unter dem Radar des massiven Turnierfeldes von 1.240 Teilnehmern. Sie beendete den vierten Spieltag im Mittelfeld, wonach sie am Vorschlusstag beim Spiel um die Finaltischplätze erneut pokertechnisch kaum auffiel. Sie „mogelte“ sich als Viertplatzierte von den acht Spielern an den Finaltisch und setzte sich dort im Heads Up völlig überraschend gegen den Finnen Jakob Carlsson für den EPT-Titel sowie über 1.000.000 Euro durch.

Weitere Karriere

Im Herbst 2010 unterschrieb sie für das Pro-Team von PokerStars und spielt dort Online unter ihren realen Namen.

Dabei gelang ihr am Superbowl-Sunday 2011 ein großer Triumph. Boeree holte sich den Sieg beim Sunday Warm-Up und nahm beachtenswerte 147.780 US-Dollar entgegen. Sie ließ 4.709 Spieler hinter sich und besiegte im Heads Up den Braceletträger James Mackey.

Gewonnene Major Events

Jahr Turnierserie Turniername Preis
2010 European Poker Tour EPT Sanremo 1.250.000 €

Weblinks