Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Luca Pagano

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Italien
Luca Pagano

Luca Pagano.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Treviso, Italien
Barcelona, Spanien

Luca Pagano (*1978) ist ein italienischer Pokerprofi, der schon zahlreiche Final Tables bei großen Turnieren erreicht hat. Der in Barcelona lebende Informatiker sieht sich selbst als Fixed Limit Shorthanded-Spezialist, spielt aber vor allem No Limit.

Pagano konnte bislang 14 Mal bei der European Poker Tour ins Preisgeld kommen und führt in dieser Wertung. Dabei gelang er an sechs Finaltische, darunter in Monte Carlo 2008 und bei der EPT Dortmund 2009.

Bis heute hat Luca Pagano annähernd 1,25 Millionen US-Dollar durch Turniere eingenommen.

Sein Vater Claudio Pagano brachte ihm das Pokerspiel bei. Zusammen wurden sie beim EPT-Finale 2008 zum ersten Vater-Sohn-Duo, das bei ein und demselben EPT-Turnier ins Geld kam.

Weblinks