Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Ludovic Lacay

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frankreich
Ludovic Lacay

User.png
Persönliches
Wohnort: Cornebarrieu
Spitzname: Sir Cuts
Money Icon.png
Verdienste
Turniereinnahmen:[?] 2.970.000 $
( 2.272.901 €)
Letzte Änderung: 13. Oktober 2012, 14:52

Ludovic Lacay (*12. September 1985) ist ein französischer professioneller Pokerspieler und Jurastudent.

Pokerkarriere

2007 wurde Lacay Zweiter hinter Markus Lehmann bei einem WPT-Turnier. 2008 erreichte er mit seinem guten Freund Arnaud Mattern den Final Table der EPT Warschau, den er als Gesamt-Achter beendete. Im Oktober 2009 wurde Lacay Dritter in einem World Poker Tour-Event im marokkanischen Marrakesch.

Bei der World Series of Poker 2010 erreichte Lacay zwei Finaltische bei World Championship Events, unter anderem wurde er Vierter in der Pot Limit Omaha-Meisterschaft, wofür er über 262.000 $ (brutto) gewann.

Im Oktober 2012 konnte der Franzose sein erstes großes Turnier gewinnen: Er setzte sich bei der EPT Sanremo gegen 796 Konkurrenten durch und gewann den Hauptpreis in Höhe von beinahe 745.000 € (brutto).

Bis dato hat Lacay etwas unter drei Millionen US-Dollar in Turnieren eingenommen.

Gewonnene Major Events

Jahr Turnierserie Turniername Preis
2012 European Poker Tour EPT Sanremo 744.910 €

Weblinks