Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Marcel Luske

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niederlande
Marcel Luske

Marcel Luske.jpg
User.png
Persönliches
Wohnort: Amsterdam
Spitzname: The Flying Dutchman

Marcel „The Flying Dutchman“ Luske (* 20. März 1953 in Amsterdam) ist ein professioneller Pokerspieler aus den Niederlanden.

Luske lernte in Cafés in Amsterdam Poker zu spielen. 2003 gab er seinen Beruf als Kaufmann auf, um sich dem Spiel zu widmen. 2003 wurde er im Main Event 14., 2004 Zehnter.

Er gilt als einer der besten Spieler Europas der bislang kein großes Event gewonnen hat. Er hat zwar bis heute einige Finaltische bei wichtigen Turnieren erreicht, ein Mega-Event, wie beispielsweise die World Series of Poker, European Poker Tour oder World Poker Tour hat er bis heute aber noch nicht gewonnen.

Zudem spaltet sein Verhalten am Pokertisch die Geschmäcker. Während manch einer seine Gesangseinlagen für störend oder manipulierend empfindet, sind andere der Meinung, dass es das Spiel etwas auflockert.

Er coachte die Spieler David Williams, Noah Boeken und Kirill Gerassimow.

Bis heute hat er etwa 3.700.000 $ in offiziellen Turnieren gewonnen.

Seine Markenzeichen sind eine umgedrehte Sonnenbrille, außerdem singt er gerne. Luske ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Literatur

Weblinks