Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Mario Puccini

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland
Pokerccini

User.png
Persönliches
Wohnort: Hamburg
Spitzname: Pokerccini

Mario „Pokerccini“ Puccini (*1989) ist ein deutscher Pokerspieler, der für seine Onlineturniererfolge bekannt ist.

Er begann Mitte 2007, als er volljährig wurde, Poker zu spielen, gestartet mit einem 50 $-Bonus auf PartyPoker.

Seinen größten Einzelgewinn erreichte er zunächst durch den 12. Platz beim 10.000 $-Hold'em-Event der World Championship of Online Poker 2008. Zudem hat er zahlreiche Siege beim täglichen 100 $-Rebuy-Turnier auf Stars zu Buche stehen. Den Sunday Mulligan auf FTP konnte er als Zweiter abschließen, sowie das 320 $-Samstags-Turnier auf PokerStars gewinnen.

Im September 2009 gelang ihm der Sieg beim Super Tuesday, wobei er etwas über 66.000 $ einsammeln konnte.

Anfang 2010 konnte er bei der Party Poker Million den dritten Rang belegen und diesmal für 69.000 US-Dollar cashen.

Vor allem durch konstante Platzierungen in den Preisgeldern konnte Pokerccini bis dato knapp 2,5 Millionen US-Dollar auf sämtlichen Onlineseiten einsammeln.

Live-Erfolge

Bei der European Poker Tour in Budapest 2008 konnte er seinen ersten Cash in einem Major Event verbuchen.

In einem Nebenturnier der EPT Dortmund 2009 kam er bei einem 2.000 Euro teueren Event als Dritter ins Ziel und erhielt 42.000 Euro ausbezahlt.

Der zweite EPT-Cash folgte bei der Veranstaltung in Sanremo im Frühling 2010, wo er auf dem 32. Platz von 1.240 Startern abschloss.

Weblinks