Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Michael Piper

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

England
Michael Piper

User.png
Persönliches
Wohnort: London
Spitzname: wazz

Michael „wazz“ Piper ist ein englischer Pokerspieler, der vor allem Cash Games spielt und dabei als PLO-Trainer aktiv ist.

Im April 2010 hatte er seinen Turnier-Durchbruch bei der EPT in Sanremo, als er den Finaltisch erreichen konnte und für den vierten Platz 345.000 Euro kassierte.

Sein markantestes Merkmal ist der gepflegte Schnurrbart.

Weblinks