Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

Mike Sica

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte Staaten
Mike Sica

User.png
Persönliches
Wohnort: North Brunswick, New Jersey

Mike Sica ist ein US-amerikanischer Pokerspieler.

Er gewann bei der World Series of Poker 2004 in einem großen No Limit Hold'em-Turnier ein Bracelet. Es war nach dem Main Event, das bestdotierte Turnier der 2004er Series. Am Finaltisch besiegte Sica zuletzt die beiden Hendon Mobster John Kabbaj und Ram Vaswani.

Danach konnte Mike Sica an diesen Erfolg nicht mehr anknüpfen, obwohl er Turniergewinne von über 1 Million US-Dollar verzeichnen konnte.

Bracelets

Jahr Turnier Preis ($)
2004 3.000 $ No Limit Hold'em 503.160

Weblinks