Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

News:Hellmuth gewinnt ersten Poker After Dark-Titel

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der US-Amerikaner Phil Hellmuth hat im siebten Anlauf seinen langersehnten ersten Poker After Dark-Titel geholt. Nachdem Mike Matusow, Daniel Negreanu und Scotty Nguyen schon früher ausgeschieden waren, setzte er sich in der letzten Hand gegen Jennifer Harman und den Amateur Ken Light durch. Nachdem Light schon preflop all in ging und sowohl Harman als auch Hellmuth den Einsatz mitgingen, schoben die beiden auf dem Flop ihre letzten Chips in die Mitte. Hellmuth traf auf dem Turn den Drilling und die beiden anderen Spieler bekamen auf dem River keine Hilfe.[1]

Nach seinem ersten Sieg gab Hellmuth den unrühmlichen Titel für die meisten erfolglosen Antritte an Mike Matusow ab, der nun bei sechs Teilnahmen immer noch keinen Sieg errungen hat.

Siehe auch

Quellen

  1. Video auf nbcsports.com