Spielst Du schon oder donkst Du noch? → Hier entlang zur Anmeldung

News:Jens Vörtmann holt sich Sieg bei Poker After Dark

Aus Donkpedia, dem vielseitigen Pokerlexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Jens Vörtmann.jpg
Jens Vörtmann.

24. April 2010, 18:03 — Der deutsche Pokerspieler Jens Vörtmann konnte überraschend den ersten Poker After Dark-Titel nach Deutschland bringen. In der „My Favorite Pro“-Woche, in der neben Vörtmann weitere drei Onlinequalifikanten teilnahmen, spielten mit Phil Hellmuth und Chris Ferguson nur zwei etablierte Profispieler mit.

Vörtmann, der mit einem großen Chiplead über Hellmuth ins Heads Up kam, verlor gegen den „Poker Brat“ kontinuierlich an Chips, bis er zu einem 9:1 Chip-Underdog wurde. Indem er vier Showdowns bei extrem hohen Blinds in Folge gewann, ebnete sich Vörtmann jedoch den Weg zurück, bis er in der letzten Hand Hellmuth eliminierte.